SELF PROP RAIL
ECO/12/332951/SI2.656700

blank

Spezifische Ziele

  1. Verringerung des Resourcenverbrauchs (Benutzung der Lokomotive) bei der Errichtung und Rekonstruktion der Eisenbahn bis 20% im Gebiet der Implementierung des Projektes in folgenden  5 Jahren.
  2. Verringerung des Energieverbrauchs während der Errichtung und Rekonstruktion der Eisenbahn bis 20% in folgenden 5 Jahren.
  3. Verringerung der Kohlendioxidemission und Emission anderer Verschmutzer während der Errichtung und Rekonstruktion der Eisenbahn bis 20% in folgenden 5 Jahren.
  4. Der Einfluss auf die Umwelt (einschließlich der Energieverbrauch, die Emisson von CO2, die Azidifikation, Eutrofikation, die fotochemische Antioxidansbildung) wird sich um 20%  und bis 60% 2 Jahre nach der Projektbeendung verringern. Die Tabelle stellt den Einfluss auf die Umwelt mit der Benutzung selbstbeweglicher Güterwagen im Gegensatz zu bestehenden Methoden in der Zeit der Projektdauer und 2 Jahre nach dem Projekt dar.

     

    Grundwert

    (momentane Situation - 21 typische  Lokomotiven sind verlegt)

    Im Projekt

    (14  typische  Lokomotiven verlegt, 20% Veränderung von dem Grundwert)

    2 Jahre nach dem Projekt

    (7  typische Lokomotiven verlegt,

    60%  Veränderung von dem Grundwert)

    CO2
    Emissionen

    15648 Tonnen/Jahr

    12518 Tonnen/Jahr

    6259 Tonnen/Jahr

    Nötige Materiale zur Instandhaltung

    119 Tonnen/Jahr

    96 Tonnen/Jahr

    48 Tonnen/Jahr

    Materialrückgewinnung

    53 Tonnen/Jahr

    42 Tonnen/Jahr

    21 Tonnen/Jahr

    Verringerter Energieverbrauch

    17 Millionen kwh/ Jahr Verbrauch

    14  Millionen kwh/ Jahr  (insgesamt Verringerung) 

    7  Millionen kwh/ Jahr (insgesamt Verringerung)

    Gefährlicher Abfall

    22 Tonnen/Jahr

    17 Tonnen/Jahr

    8.5 Tonnen/Jahr

    Anderes

    Azidifikation:  157500 k mol +H jährlich

    Eutrofikation: 8694 kg O2

    Rostbildung: 126 kg Ethen

    Azidifikation: 126000 k mol +H  jährlich

    Eutrofikation: 6955 kg O2

    Rostbildung: 100.8 kg  Ethen

    Azidifikation: 63000 k mol +H  jährlich

    Eutrofikation: 3478 kg O2

    Rostbildung: 50.4 kg  Ethen

    *In diesem Projekt wird eine Analyse des Lebenszyklus durchgeführt, um präzise Angaben über den Einfluss des Produktes auf die Umwelt zu bekommen.

Das Hauptziel des Projektes ist die Beseitigung aller Hindernisse beim Placieren des selbstfahrenden zur  recourseneffektiven Errichtung und Rekonstruktion der Infrastruktur der Eisenbahn designiertem Güterwagen auf den EU-Markt.