SELF PROP RAIL
ECO/12/332951/SI2.656700

blank

Projektbeschreibung

self-prop-rail demo

SELF PROP RAIL wird einen selbstfahrenden Güterwagen zum Zweck des Transportes  verschütterter Last auf den Markt bringen, der, wegen Resourceneinsparungen beim Rekonstruieren und Herstellen der Eisenbahninfrastruktur, designiert ist.

SELF PROP RAIL trägt der Steigerung der Resourceneinsparung bei der Rekonstruktion und Herstellung der Eisenbahninfrastruktur bei. Das Projekt wird einen neuen, innovativen Güterwagen zum Transport verschütterter Last auf den Markt bringen, der keine Lokomotive zum Transferieren und in Bewegungsetzung während des Abladeprozesses benötigt und gleichzeitig nötige Mengen von Baumaterial, gerade dort, wo es nötig ist, ausladen kann. 

Der Güterwagen spart Energie, menschliche Hilfsquellen und verkürzt die Transport-und Ausladezeit. Es handelt sich um einen zeitsparenden und kosteneffektiven Güterwagen, der den Transport von einem Punkt zum anderen ermöglicht, aus welchen Gründen kein Bedürfnis nach kostenspieligen Maschinen zur Handhabung einer Last oder zeitspieligen Prozessen für das Ein- und Ausladen besteht.  

Während des Projektes werden alle nötigen Zertifikate zum Placieren des Güterwagens auf den Markt erworben, die Marktstrategie zur Einführung dieses innovativen Produktes wird entwickelt, und die Demonstration der Effektivität und Qualität des Güterwagens in verschiedenen Situationen anhand Prüfungen durchgeführt.

Das Konsortium besteht aus 5 Projektpartnern, die Erfahrung in wichtigen Aspekten des Projektes haben: technische Lösungen, Prüfungen, Analyse des Lebenszykluses, Marketing und Projekthandhabung. Das Projekt wird in Kroatien und in den benachbarten Ländern durchgeführt. Die komplette EU-28 ist als potentieller Markt zu betrachten.